Die SMBS ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der renommierten Paris-Lodron-Universität Salzburg. Sie bietet derzeit neun Executive MBA-Programme in verschiedenen Vertiefungsrichtungen an. Darüber hinaus kann man an der SMBS vier Masterprogramme, Kurzstudienprogramme und auch Promotionsprogramme belegen.

Die Angebote richten sich an Fachkräfte aller Karrierestufen, Manager und Unternehmer, die an berufsbegleitender Weiterbildung interessiert sind.

Beim Studium an der SMBS profitieren die Studierenden auch vom internationalen Netzwerk der Hochschule. Darin finden sich u.a. die Georgetown University Washington D.C., Lomonosov University Moscow, York University / University of Toronto oder auch die Long Island University (LIU) Brooklyn, New York.

Neben den EMBA-Studiengängen finden sich an der SMBS in Salzburg unter anderem auch folgende Studienangebote:

  • Master in International Business (MIB)
  • Master in Management (MIM)
  • Digital Transformation Management (Kurzstudium)
  • Human Resource Management (Kurzstudium)
  • Marketing- und Salesmanagement (Kurzstudium)
  • PH.D. bzw. Dr. in International Business Management (Doktorat)
  • Dr. in Betriebswirtschaftslehre (Doktorat)

In den knapp 20 Jahre ihres Bestehens (Stand: 2020) brachte die SMBS 5.600 Absolventen aus Österreich, Deutschland, Italien, Schweden, Schweiz, China und Russland hervor. Die Uni ist Mitglied bei der AACSB und AMBA und besitzt die internationale Akkreditierung der FIBAA.