Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Hochschulen GmbH

Fernstudium im 21. Jahrhundert, das sieht an der SRH Fernhochschule – The Mobile University so aus: Statt Studienbücher zuzuschicken, erhalten die Studenten das Studienmaterial in Form von sog. ePubs  für ihr Tablet. Sämtliches Studienmaterial kann digital als multimedial aufbereitetes Dokument mit Videos und Podcasts heruntergeladen und bearbeitet werden.

Die 1996 gegründete Hochschule hat das sog. Mobil-Learning-Konzept entwickelt, das ein Studium unabhängig von Ort und Zeit ermöglicht. Online-Vorlesungen gehören selbstverständlich dazu. Dann sitzen die Studenten vor dem Tablet und haben ein Headset auf und lauschen den Worten ihres Professors. Wer keine Zeit hat, sich live in die virtuelle Vorlesung einzuklinken, kann sich die Aufzeichnungen zu einem späteren Zeitpunkt anschauen.

Auf dem e-Campus findet ein Großteil des studentischen Lebens statt: Man trifft sich virtuell zu Lerngruppen, besucht virtuell Vorlesungen oder lädt seine Hausarbeiten hoch. Besonders interessant ist die SRH Fernhochschule deshalb für Berufstätige.

Nach dem flexiblen Studienmodell ist das Studium auf folgenden drei Säulen aufgebaut: Selbststudium (70 Prozent), Präsenzstudium (20 Prozent) an den bundesweiten Studienzentren und Online-Studium (10 Prozent). Zum Fernstudium gehören deshalb auch freiwillige Präsenzveranstaltungen und regelmäßige abendliche Online-Veranstaltungen.

Der Fächerkanon der Hochschule umfasst Fachbereiche Wirtschaft und Management, Psychologie und Gesundheit, Naturwissenschaft und Technologie. In diesen Bereichen ist es möglich, den Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Science (B.Sc.), Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) oder den Master of Business Administration (MBA) im Fernstudium zu erwerben oder eine andere Weiterbildungsmöglichkeiten zu nutzen.

Die Mobile University gehört zusammen mit acht weiteren Hochschulen zur privaten, gemeinnützigen Stiftung SRH Holding mit Sitz in Heidelberg. Erklärtes Stiftungsziel ist die Weiterentwicklung des Bildungs- und Gesundheitswesens. Unter anderem zeigt sich das in Form des Instituts für Lerneffizienz. Das Forschungs- und Weiterbildungsinstitut der SRH Fernhochschule erforscht neue Methoden zum Lehren und Lernen im Fernstudium.