FHJ-Lehgangsteilnehmerin Olga Scholl