Meistervorbereitungskurse für alle Gewerke an der HWK

Der Meisterbrief ist ein Qualitäts- und Vertrauenssiegel für Produkte und Leistungen des Handwerks. Handwerker mit Meisterbrief weisen gegenüber ihren Kunden aus, dass sie können, was sie anbieten. „Made in Germany“ ist und bleibt ein Garant für hohe Qualität. Klassische und traditionelle Berufe sind ebenso vertreten wie Berufe, in denen High-Tech gefragt ist. Durch modernste Technik wird die traditionelle Handarbeit perfekt.

Das Handwerk verspricht neben abwechslungsreicher Arbeit auch Selbstverwirklichung und durch die Meisterprüfung einen sicheren Arbeitsplatz. Ob als Selbstständiger oder als leitender Angestellter, der anstehende Generationswechsel im Handwerk ist ein weiterer Anreiz, den Meisterbrief zu erstreben. Immer mehr Betriebe haben keinen Nachfolger innerhalb der Familie und stehen deshalb zum Verkauf.

Die Handwerkskammer für München und Oberbayern bietet daher für bestimmte Fachrichtungen, wie bspw. Metallbaumeister, und allgemeine Vorbereitungskurse für alle Gewerke an. Das Ziel ist dabei das notwendige Wissen für die Meisterprüfung zu erlangen und eine optimale Vorbereitung in Vollzeit oder berufsbegleitend zu erreichen.

Die Zielgruppe für diese Angebote sind alle Gesellen im Handwerk.

Kursangebote

  • Meistervorbereitungskurse Teil 3 und 4 für alle Gewerke
  • Kraftfahrzeugtechniker Meister Teil 1
  • Kraftfahrzeugtechniker Meister Teil 2
  • Meistervorbereitungskurs Teil 3 und 4
  • Vorbereitungskurs zum Metallbaumeister Teil 1 und 2
  • Installateur- und Heizungsbaumeister Teil 1 und 2
  • Meisterkurs Teil 1 und 2 für Friseure
  • Meister Schreinerhandwerk Teil 1 und 2
  • Elektrotechniker für Energie und Gebäudetechnik Teil 1 und 2
  • Maurer und Betonbaumeister Teil 1 und 2
  • Elektrotechniker Meister Teil 1 und 2

Lehrinhalte

Zu Ihrer Orientierung hier ein Übersicht für den Lehrplan am Beispiel des Meistervorbereitungskurse Teil 3 und 4 für alle Gewerke.

  • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen
    Unternehmensziele, Unternehmenskultur, Unternehmensimage
    Rechnungswesen und Controlling
    Gewerbe- und Handwerksrecht, Handels- und Wettbewerbsrecht
  • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten
    Standort- und Betriebsstättenplanung
    Marketing, Investition und Finanzierung
    Rechtsvorschriften des bürgerlichen Rechts sowie des Gesellschafts- und Steuerrechts
  • Unternehmensführungsstrategien entwickeln
    Organisation, Kooperation
    Personalwesen und Mitarbeiterführung
    Planung einer Unternehmensnachfolge unter Berücksichtigung von Erb- und Familienrecht sowie steuerrechtlicher Bestimmungen
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Voraussetzungen und Förderung.

Voraussetzung ist grundsätzlich der Nachweis einer einschlägigen Berufsausbildung. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit einer Sonderzulassung. In diesen Fällen setzen Sie sich bitte mit dem Meisterprüfungsreferat der Handwerkskammer für München und Oberbayern in Verbindung.

Nach Ihrer erfolgreich abgelegten Meisterprüfung im Handwerk erhalten Sie einen Meisterbonus in Höhe von 2.000 EUR. Weitere Informationen finden Sie unter www.hwk-muenchen.de/meisterbonus.

Lassen Sie sich beraten:
Sebastian Arnold

Informationen per E-Mail anfordern:

Ihr Name*

Ihre Email-Adresse*

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht

Sichere Datenübertragung mit SSL-Verschlüsselung

Art des Studiums Vollzeit (VZ)
Teilzeit (TZ)
Fernstudium (FS)
Berufsbegleitend (BBG)
Abschlüsse
Meister
By | Juni 9th, 2020|Kommentare deaktiviert für Meistervorbereitungskurse
Standorte der HWK


Kategorien zum Studiengang

Meister Handwerk & Industrie