Über das Studium Wirtschaftspsychologie

Das Studium Wirtschaftspsychologie an der Business School Magdeburg richtet sich an Führungs- und Nachwuchskräfte unterschiedlicher Fachrichtungen, die Kompetenzen ertieftes Verständnis für die normative, mathematische Analyse aller Arten von Entscheidungsprozessen erwerben wollen. Darüber hinaus die Fähigkeit anstreben, die Bereiche Psychologie, Verhaltensökonomik und Entscheidungstheorie sowie die jeweiligen Methoden im Sinnne einer interdisziplinären Herangewehensweise gemeinsam zur Analyse komplexer Strukturen einzusetzen und die ökonomisches Wissen sowie strategisches Denken auffrischen bzw. erwerben wollen.

Unternehmen, insbesondere große Unternehmen, sind ein Zusammenspiel aus verschiedenen Strömungen. Menschen verfolgen unterschiedliche Interessen. Um diese verschiedenen Interessen zu managen, braucht es zwei Dinge: Warum und Wie entscheiden Menschen? Oftmals sind Menschen der Meinung, dass Arbeit entweder gut für den Menschen oder gut für das Unternehmen sein kann. Dabei stehen unternehmensbezogene Ziele und Mitarbeiterziele oftmals nicht diametral gegenüber. Durch eine “menschgerechte” Arbeitsgestaltung verringern sich z. B. der Krankenstand und die Fluktuation gleichermaßen und die Schlagkraft von Unternehmen erhöht sich.

Kurse und Inhalte

In den Gruppen Methoden, BWL, Psychologie und Verhalten sind folgende Module enthalten:

  • Mathematik
  • Spieltheorie
  • Evaluationsmethoden
  • Entscheidungstheorie
  • Einführung in die BWL
  • Marketing
  • Personalführung und Organisation
  • Aktuelle Fragestellunge der BWL
  • Grundlagen der Psychologie
  • Kommunikationspsychologie
  • Führungskompetenz
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Verhaltensökonomik
  • Konsumentenverhalten I & II
  • Experimentelle Wirtschaftsforschung

Voraussetzungen, Ablauf und Organisation

Vorausgesetzt werden ein erster akademischer Abschluss eines mind. 6-semestrigen Studiengangs (Diplom, B. Sc., B. A. oder äquivalent) egal welcher Fachrichtung und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung.

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie kann als Präsenzstudium und/oder Fernstudium, flexibel kombinierbar in Unterrichtseinheiten freitags ab 17 Uhr und samstags ab 9 Uhr absolviert werden. Er umfasst 16 Studienmodule: 8 Vorlesungen, 6 Seminare, Masterarbeit. Sie erlangen durch das Studium 90 Leistungspunkte gemäß dem European Credit Transfer System (ECTS) mit der Möglichkeit der Anrechnung von Berufserfahrung im Umfang von 30 ECTS (Summe: 120 ECTS).

Die Kosten für das Studium betragen insgesamt 12.800 € zzgl. Semestergebühren (113,50€ pro Semester, Stand 07/2019).

Weitergehende Informationen finden Sie auch auf den Seiten der Business School Magdeburg zum Studium Wirtschaftspsychologie.

Einzelne Module des Studiums können auch im Rahmen des Akademiestudiums als gezielte Qualifikation belegt werden.

Lassen Sie sich beraten:
Business School Magdeburg, Christian Stahr
Christian Stahr
Leiter Operatives Geschäft

Informationen per E-Mail anfordern:

    Ihr Name*

    Ihre Email-Adresse*

    Ihre Telefonnummer (optional)

    Ihre Nachricht

    Sichere Datenübertragung mit SSL-Verschlüsselung

    Art des Studiums Teilzeit (TZ)
    Fernstudium (FS)
    Berufsbegleitend (BBG)
    Akkreditierungen
    Abschlüsse
    M.A.
    By | Dezember 14th, 2020|Kommentare deaktiviert für Wirtschaftspsychologie
    Standorte der Otto-von-Guericke Business School Magdeburg