Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Mit rund 18.000 Studenten und 14 Fakultäten zählt die Hochschule München (HM) zu den großen Universitäten in München und zu den größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland.

Die Hochschule München zeichnet sich besonders durch die interdisziplinäre Vielfalt aus und verbindet idealtypisch die verschiedenen Bereiche, von den MINT-Fächer, über die Wirtschaftswissenschaften bis zu Design.

Das Angebot im Bereich der Lehre richtet sich an Vollzeit- und Teilzeitstudieninteressierte ebenso wie an Berufstätige, dual Studierende und Weiterbildungsinteressierte.

1971 wurde sie als Zusammenschluss von sieben in München angesiedelten Ingenieurschulen und Höheren Fachschulen gegründet. Neben den daraus historisch gewachsenen Studienangeboten und Forschungsfeldern hat sich die HM kontinuierlich weiterentwickelt und bietet Studienangebote in diesen Fakultäten:

  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Versorgungs- und Gebäudetechnik, Verfahrenstechnik Papier und Verpackung, Druck- und Medientechnik
  • Informatik und Mathematik
  • Geoinformation
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Betriebswirtschaft
  • Angewandte Sozialwissenschaften
  • Design
  • Studium Generale und Interdisziplinäre Studien
  • Tourismus