Das Studium Editing & Digital Postproduction an der BAF vermittelt in 10 Monaten Vollzeit alle notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen für einen Berufseinstieg als Editor. Mit optimaler technischer Ausstattung und fachlich und pädagogisch erfahrenen Dozenten wird in sehr kleinen Gruppen mit den gängigen Schnittsystemen AVID und Premiere Pro das bildästhetische Urteilsvermögen ebenso vermittelt, wie das Grundwissen in der Bild- und Tonaufzeichnungstechnik.

Die praxisorientierte Ausbildung umfasst folgende Module:

  • Einweisung auf non-linearen Schnittsystemen (Avid MC und Premiere Pro CC)
  • Bildmischung
  • Montagetheorie
  • Grundlagen der Bildgestaltung
  • Erstellung aktueller TV-Formate wie Nachrichten, Magazine, Reportagen, VJ-Beiträge
  • Produktion mehrerer Talkshows in selbständiger Regie im hauseigenen Studio
  • Trailerschnitt, TV-Design, Industrie- und Werbefilm
  • Digitale Postproduktion, Bildbearbeitung und Visual Effects
  • Grundzüge der digitalen Bildaufzeichnung
  • Ton-, Kamera- und Studiotechnik
  • Messtechnik
  • Programmwirtschaft und Programmplanung
  • Medienforschung
  • Medienpolitik
  • Presserecht und journalistische Ethik
Art des Studiums Vollzeit (VZ)
By | Mai 2nd, 2019|Kommentare deaktiviert für Studium Editing & Digital Postproduction
Standorte der Bayerische Akademie für Fernsehen und Digitale Medien

Weitere Empfehlungen für Film, TV und Theater

BAF; Journalismus & Digital Storytelling

Journalismus & Digital Storytelling

Bayerische Akademie für Fernsehen und Digitale Medien

BAF; Journalismus & Digital Storytelling

Journalismus & Digital Storytelling

Bayerische Akademie für Fernsehen und Digitale Medien

BAF; Journalismus & Digital Storytelling

Journalismus & Digital Storytelling

Bayerische Akademie für Fernsehen und Digitale Medien

BAF; Journalismus & Digital Storytelling

Journalismus & Digital Storytelling

Bayerische Akademie für Fernsehen und Digitale Medien