Über die Hochschule Offenburg

Im badischen Offenburg bietet die „Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg“ neben vielen anderen Fachrichtungen auch Bachelor- und Masterstudiengänge zur Qualifizierung zu Medienberufen an. Im Angebot der Fakultät Medien und Informationswesen sind dies:

  • Medien und Informationswesen (B.Sc.)
  • medien. gestaltung und produktion (B.A.)
  • Medientechnik / Wirtschaft plus (B.Eng.)
  • Unternehmens- und IT-Sicherheit (B.Sc.)
  • Enterprise and IT Security (M.Sc.)
  • Communication and Media Engineering (M.Sc.)
  • Dialogmarketing und E-Commerce (M.Sc.)
  • Medien und Kommunikation (M.Sc. / M.A.)
  • Berufliche Bildung Medientechnik/Wirtschaft (M.Sc.)

Die Hoch­schu­le Of­fen­burg wurde 1964 als Staat­li­che In­ge­nieur­schu­le ge­grün­det. Seit den 1990ern ent­wi­ckel­te sie als Fach­hoch­schu­le neue Stu­di­en­an­ge­bo­te im Be­reich Me­di­en sowie Mas­ter-Stu­di­en­gän­ge mit in­ter­na­tio­na­ler Aus­rich­tung.
Heute stu­die­ren an den beiden Stand­or­ten Of­fen­burg und Gen­gen­bach mehr als 4.500 Men­schen in den Be­rei­chen Tech­nik, Wirt­schaft und Me­di­en.
Die vier Fa­kul­tä­ten bie­ten ein brei­tes, in­ter­dis­zi­pli­nä­res und pra­xis­ori­en­tier­tes Fä­cher­spek­trum:

  • Be­triebs­wirt­schaft und Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen
  • Elek­tro­tech­nik und In­for­ma­ti­ons­tech­nik
  • Ma­schi­nen­bau und Ver­fah­rens­tech­nik
  • Me­di­en und In­for­ma­ti­ons­we­sen

Die Hochschule Offenburg bietet am Campus Gengenbach auch zwei MBA-Programme an.

Verbinden Sie eine gute und praxisbezogene Ausbildung mit dem attraktiven Standort im Rheintal. Der nahe Schwarzwald, Frankreich in Sichtweise und vergleichsweise niedrige Lebenshaltungskosten sind neben den fachlichen Argumenten weitere Pluspunkte für ein Studium an der Hochschule Offenburg.