Finden Sie hier MBA-Programme mit kurzer Laufzeit. Vergleichen Sie kostenlos MBA-Studiengänge mit einer Studiendauer unter den durchschnittlichen 21 Monaten und finden Sie den für sich passenden MBA.

Wie lange ein MBA-Studium dauert hängt von einigen Faktoren ab. Wenn ein Studium nebenberuflich angeboten ist, ist der zeitliche Bedarf entsprechend höher, wie bei einem inhaltlich entsprechenden Vollzeitstudium. Ebenfalls können fachlich spezialisierte MBA-Studiengänge aufgrund zusätzlich vermittelter Inhalte eine höhere Studienzeit erfordern.
Auf der anderen Seite gibt es auch sehr spezifische Angebote, die für ein konkretes Tätigkeitsspektrum ausgelegt sind. Hier kann sich, bedingt durch die Fokussierung, auch ein sehr kurzes Studium angeboten werden.

Fazit, im wesentlichen sollten Sie für die Auswahl eines MBA-Studiums die Inhalte betrachten. MBAs mit kurzer Studienzeit haben zwar den Vorteil, dass Ihr Weg im Beruf nur für wenige Monate beeinträchtigt ist, aber dies sollte damit abgewogen werden ob die Inhalte dem entsprechen, was Sie vom Abschluss MBA erwarten.