Der Executive MBA ist ein Studiengang der Extraklasse und bietet den Absolventen wertvolle Zusatzqualifikationen für deren Führungsposition. EMBA Programme sind häufig international und berufsbegleitend ausgerichtet, um die Führungskräfte durch die Globalisierung bestehenden und neu entstehenden Herausforderungen vorzubereiten. Dementsprechend werden gerne englischsprachige Kurse angeboten. Das EMBA Studium erfordert ein hohes Maß an Durchhaltevermögen, Engagement und Disziplin, bietet den künftigen Absolventen dafür einen überaus angesehenen Master Abschluss und öffnet ihnen die Türen zum Leadership und in die höhere Managementetage.

Voraussetzungen für einen Executive MBA

Das EMBA Programm hat hohe Ansprüche an die Bewerber und setzt mehrere Jahre Berufserfahrung in deren Lebensläufen voraus. Als Untergrenze wird diesbezüglich häufig ein Zeitraum von fünf Jahren genannt. Die Zielgruppe besteht dementsprechend aus Mitarbeitern der Geschäftsleitung, Abteilungsleitung und weitere Führungskräfte unterschiedlicher Geschäftsbereiche. Ein zuvor absolvierter MBA ist nicht notwendig.

Aufbau für EMBA Programme

Das EMBA Studium ist häufig als berufsbegleitendes Angebot zu finden. Dies ermöglicht den Teilnehmern, die wie bereits erwähnt in der Regel bereits Führungspositionen bekleiden, weiterhin ihren Beruf auszuüben und parallel das EMBA Studium zu bewältigen. Die meisten Modelle des EMBA Studiums sehen mehrere wöchentliche Blockseminare vor und legen zusätzliche Präsenzveranstaltungen auf die Wochenenden, sodass die Vereinbarkeit mit dem Beruf gut gemanagt werden kann. Entsprechend der internationalen Ausrichtung beinhaltet das EMBA Studium oft Auslandsaufenthalten, welche den Teilnehmern interessante, interkulturelle Erfahrungen vermitteln und ihnen den Aufbau eines internationalen Netzwerks zu anderen Alumni ermöglicht.

Unterschiede zwischen EMBA und MBA

Teilnehmer an einem EMBA Programm sind auf der Karriereleiter bereits höher, als MBA Teilnehmer, die den Aufstieg in eine Managementposition oft noch vor sich haben. Aufgrund der bestehenden Voraussetzung einer langjährigen Berufserfahrung von meist mindestens fünf Jahren, liegt der Altersdurchschnitt höher als bei anderen MBA Programmen, wo bereits zwei bis drei Jahre genügen.