Mit knapp 3,5 Millionen Einwohnern ist Berlin nicht nur die größte Metropole Deutschlands, sondern auch eine Weltstadt im Bereich der Politik, Kultur und Wissenschaft.

Mit dem im Jahr 2006 neu eröffneten Hauptbahnhof und den beiden Flughäfen Berlin Tegel und Berlin Schönefeld (Brandenburg) ist Berlin von vielen Städten Deutschlands aus sehr gut erreichbar. Diese Tatsache ist ein großer Vorteil, wenn man sein MBA-Studium berufsbegleitend absolviert und nur für die Präsenzphasen vor Ort sein möchte. Das Netz des innerstädtischen öffentlichen Personennahverkehrs ist gut ausgebaut, sodass man in Berlin auch ohne eigenes Fahrzeug gut und zügig vorankommt.

Noch mehr Informationen zu Berlin als Stadt für Studenten finden Sie im Studentenatlas Berlin.

Berlin hat das größte Angebot an MBA-Studiengängen in der Bundesrepublik. Die Hauptstadt beheimatet die verschiedensten MBA-Anbieter. Neben dem MBA General Management werden in Berlin auch fachlich spezialisierte MBA-Studiengänge angeboten. Ein MBA Studium ist dabei in Vollzeit oder auch in Teilzeit, also berufsbegleitend möglich.