Die Hochschule Fresenius wurde 1848 gegründet und ist seit 1971 eine Fachhochschule. Mittlerweile verfügt sie über insgesamt acht Standorte bzw. Studienzentren und knapp 12.000 Studenten. Das macht die Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu einer der größten privaten Einrichtung dieser Art. Die Hochschule Fresenius bietet Studiengänge in fünf Fachbereichen an: Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales, Chemie & Biologie sowie Design und Onlineplus. Zum ersten Fachbereich und der dortigen Business School gehört auch der 2016 eingerichtete MBA-Studiengang General Management.

Die Hochschule Fresenius bietet auch im Bereich Medienberufe verschiedene Programme an. Mit der AMD bestehen folgende Angebote: Modejournalismus/Medienkommunikation, Modedesign, Fashion Design (international ausgerichtet in englischer Sprache), Mode- und Designmanagement, Marken- und Kommunikationsdesign, Raumkonzept und Design, Design and Innovation Management sowie Produktdesign sind Angebote für Bachlorstudiengänge.
Fashion and Product Management und Fashion and Retail Management sind weiterführende Masterstudiengänge. Mit Direktricen, Styling und Modefotografie bestehen auch noch zusätzliche Weiterbildungsangebote ohne universitären Abschluss.

Das B.A. Studium Medien- und Kommunikationsmanagement ist ein Angebot, dass die Verbindung des Fachbereich „Wirtschaft & Medien“ sehr gut wiederspiegelt.

Termine mit Informationen zu den Studienangeboten der Hochschule Fresenius finden Sie hier.