Die CBS bietet, in Kooperation mit der Maastricht University (School of Business and Economics), das Studienprogramm CBS Executive MBA als Weiterbildungsmöglichkeit und ideales Karrieresprungbrett.

Menschen mit mindestes fünf Jahren Berufserfahung und fachspezifischem Studienabschluss erreichen mit diesem EMBA-Studium das weiterführende Management-Wissen für den Einstieg in das höhere Management.

Der modulare Aufbau dieses Teilzeitstudiums ist auf berufstätige Fach- und Führungskräfte ausgerichtet.
Der Unterricht erfolgt an vier Wochen im Jahr von Montag bis Freitag und an den Standorten Köln und Maastricht.

Die einwöchigen Module werden an festen Terminen in jedem Jahr angeboten. Da die Reihenfolge der Modul-Teilnahme aber flexibel ist, können Sie die Termine nach Ihren Bedürfnissen einplanen. Es ist dabei nur zu beachten, dass alle Module im Laufe von vier Jahren abgeschlossen sein sollten.

Art des Studiums Berufsbegleitend (BBG)
Akkreditierungen
Abschlüsse
EMBA
Standorte der Cologne Business School (CBS)

Weitere Empfehlungen für Executive MBA

Campus Hochschule Darmstadt University of Applied Sciences
Campus TU München EMBA Business and IT

Executive MBA in Business & IT TUM

TUM School of Management

MBA-Studenten der HFU Furtwangen Executive Master of International Business Management

Executive Master of International Business Management HFU

HFU Business School – Hochschule Furtwangen

ESCP Europe MBA Programm Lofo

European Executive MBA (ESCP Europe)

ESCP Europe Campus Berlin

Campus Hochschule Darmstadt University of Applied Sciences
Campus TU München EMBA Business and IT

Executive MBA in Business & IT TUM

TUM School of Management

MBA-Studenten der HFU Furtwangen Executive Master of International Business Management

Executive Master of International Business Management HFU

HFU Business School – Hochschule Furtwangen

Campus Hochschule Darmstadt University of Applied Sciences
Campus TU München EMBA Business and IT

Executive MBA in Business & IT TUM

TUM School of Management

Campus Hochschule Darmstadt University of Applied Sciences