Eine weltweit einzigartige Weiterbildung im Bereich Tourismus

Mit dem Studium MBA International Hospitality and Spa Management bietet die FH Joanneum eine flexible, modular aufgebaute und eLearning-unterstützte Weiterbildungsmöglichkeit. Berufserfahrene Touristikexperten aus aller Welt bereiten sich in Österreich auf den nächsten Karriereschritt im Hotelmanagement, Leitungspositionen in einem Spa oder für ein eigenes Unternehmen vor.

Die Dozenten sind internationale Branchenexperten und vermitteln im kooperativen Stil Konzepte und Businesspläne für innovative oder vorhandene Dienstleistungen, Hotelkonzepte und viele Herausforderungen im Management der Spa- und Hotelbranche.

Das Studium ist auf 4 Semester verteilt, berufsbegleitend angelegt und wird vollständig in englischer Sprache abgehalten.

An worldwide unique MBA programme for the Tourist Industry

The „FH Joanneum“ provide you this international, modular and flexible postgraduate degree. The unique and innovative course is aimed at people working or intending to work in management positions in the hospitality, spa or health tourism industry. The programme is fully taught in English and the curriculum is adapted to an international environment. The background and professional activity of the participants are also taken into account.

For more informations please use the contact form or visit the site of FH Joanneum.

Die Module im Studium

  • Spa Management
    Entwicklung, Ausführung und Evaluierung strategischer und operativer Zielsetzungen für die Gesundheitstourismus- und Wellnessbranche.
  • Hospitality Management
    Breitgefächertes Verständnis für die unterschiedlichen Aufgaben im Hotelmanagement.
  • Strategic and Operative Management
    Wirtschaftliche Grundlagen mit Fokus auf internationale Controlling- und Qualitätsmanagementsysteme. Dabei auch Controlling, Projekt- und Prozessmanamgement und Corporate Social Repsonsibility.
  • International Management in Tourism
    Vermittlung internatinaler Geschäftsmodelle, Marketingstrategien und Sales Management im Tourismus.
  • International Law in Tourism
    Internationale Rechtsvorschriften wie Dienstleistungsfreiheit, Arbeitsrecht, Vertragsgestaltung und Hygienestandards.
  • Social Skills in International Management
    Soziale Führungsqualitäten in einem internationalen Umfeld.
  • Project Work
    Planung und Entwicklung von Projektarbeiten mit besonderem Bezug zur Tourismuswirtschaft.
  • Case Studies and Business Planning
    Durchführung von Fallstudien mit den Schwerpunkten Management von Projekten und Erstellen von Business-Plänen für die Hotelbranche und die Wellness-Industrie.

Hoher Praxisbezug mit Fokus auf Spa und Hospitality

Die Vermittlung der spezifischen Lehrinhalte erfolgt grundsätzlich anhand praxisbezogener Beispiele. Exkursionen gehören deshalb ebenfalls zum Programm. Einen Eindruck über den Ablauf einer solchen Exkursion können Sie im Blog erhalten.

Weitere Informationen zum Studium MBA International Hospitality and Spa Management finden sie auch im Youtube-Kanal der FH JOANNEUN.

Fazit

Für Experten in der Tourismusbranche, die den nächsten Schritt zu einer Karriere in ihrer Branche gehen wollen, ist das Studium MBA International Hospitality and Spa Management die einzig richtige Wahl. Insbesondere das berufsbegleitende Teilzeitangebot dieses Studiengang zeigt, neben den spezifischen Lehrinhalten, dass Sie dieses Studium auf Ihrem Weg zu einer anspruchsvollen Führungsaufgabe im Bereich Tourismus und Wellness entscheidend voranbringen kann. Dies auch ohne Ihre aktuelle Tätigkeit aufzugeben.

  • Olga Scholl
    Lehrgangsteilnehmerin
    Managing Partner bei "Live Spa Consulting"

Warum haben Sie sich für den Master-Lehrgang „International Hospitality and Spa Management“ entschieden?

Ich arbeite seit 2006 in der internationalen Hotellerie und Spa-Branche und das habe ich immer genossen. Deswegen entschied ich in meiner Karenzzeit, mich in dem Bereich weiterzubilden. Der Lehrgang und das Curriculum waren genau das, was ich gesucht habe. Ich bin nach wie vor glücklich darüber, dass ich aufgenommen wurde.

Wie wenden sie das gewonnene Wissen in Ihrem Beruf an?

Meine Studienkollegin Denitsa Kirkova und ich haben die Firma „Live Spa Consulting“ 2016 in Bulgarien gegründet. Durch unsere jahrelange Berufserfahrung kennen wir uns in der Hotellerie und Spa-Branche sowie in der Serviceindustrie und dem Eventmanagement gut aus. Im Studium konnten wir unser Wissen vertiefen und neue Perspektiven und Werkzeuge kennenlernen. Wir freuen uns, diese Kenntnisse in unserem Unternehmen anzuwenden und das Netzwerk, dass wir uns im Rahmen des Lehrgangs aufgebaut haben, zu nutzen. 

Wem würden sie den Lehrgang weiterempfehlen?

Expertinnen und Experten im Hotellerie und Spa-Bereich, die neue Perspektiven, mehr Wissen und eine Herausforderung suchen.

Welche Lehrveranstaltungen waren für Sie besonders wertvoll?

Das sind wirklich viele, denn die Lehrveranstaltungen werden von erfahrenen Profis gehalten. Es war ein Vergnügen von den Expertinnen und Experten zu lernen. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass sie ihre Zeit und ihr Wissen mit uns geteilt haben.

Abschluss

Master of Business Administration (MBA)

Regelstudienzeit in Monaten und Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfrist für den kommenden Studienbeginn ist der 30. Juli.

Der aktuelle Studienbeginn ist am 7. Oktober.
Die Studiendauer liegt bei 4 Semestern (120 ECTS).

Die Präsenzzeiten sind in jeweils zweiwöchig.
Im 1. Semester im Oktober und im Januar. Im Zweiten im April und Juni. Beim 3. Semester wieder im Oktober und dem folgenden Januar. Im letzten Semester stehen zwei Wochen im April an und die Graduierung folgt danach im November.

Vollzeit, Teilzeit oder beides möglich?

Es handelt sich um ein reines Teilzeitstudium.
Pro Semester zwei, jeweils zweiwöchige, Präsenzlehrgänge. Ansonsten werden die Studenten über die eLearning-Plattform der Fachhochschule unterrichtet.

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Kombinationen werden als Voraussetzung für die Teilnahme gesetzt. Bei abweichenden, vergleichbaren Voraussetzungen sollten Sie mit der FH Joanneum in direkten Kontakt treten. Über die Eignung von Bewerbern entscheidet eine Kommission.

  • Abschluss eines Bachelor oder Master-Studium und mindestens ein Jahr entsprechende Berufserfahrung.
  • Tourismuskolleg und zwei Jahre entsprechende Berufserfahrung.
  • Professionelle Ausbildung im Tourismus-Bereich mit Berufsreifeprüfung sowie drei Jahre entsprechende Berufserfahrung.
  • Berufsbildende Schule mit Schwerpunkt Tourismus und vier Jahre entsprechende Berufserfahrung.
  • Abschluss an einer allgemeinbildenden höheren Schule und fünf Jahre entsprechende Berufserfahrung.

Die Unterrichtssprache ist Englisch. Eine ausreichende Sprachkenntnis ist daher notwendig.

Kosten des Studiums

Die Studiengebühr liegt bei 5.000 EUR pro Semester.

Lassen Sie sich beraten:
FH JOANNEUM

Informationen per E-Mail anfordern:

Ihr Name*

Ihre Email-Adresse*

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht

Sichere Datenübertragung mit SSL-Verschlüsselung

Die nächsten Termine

07
Okt
Studienbeginn 2017
07
Okt
Studienbeginn 2017