Der MBA General Management an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena existiert seit 2011. Er soll vor allem Berufstätige ansprechen, die sich durch den Studiengang das wirtschaftswissenschaftliche Know-how in Theorie und Praxis aneignen wollen, um in einem Unternehmen Führungsverantwortung zu übernehmen oder als selbständiger Entrepreneur erfolgreich zu sein. Ingenieure oder Betriebswissenschaftler sind die Hauptzielgruppe des Programms.

Das Studium ist eine Mischung aus Selbst- und Präsenzstudium.
Die Teilnehmer bereiten sich mithilfe der zugesandten Lehrunterlagen selbst auf die Seminare und Prüfungen vor. Sie erhalten zu jedem Semester die ausgedruckten Lehrunterlagen als Studienpaket und können diese aber auch online auf der Lehrplattform der EAH Jena abrufen.

Beim diesem Studiengang handelt es sich um ein klassisches General-Management-Programm. Wer sich lieber in ein Thema vertiefen möchte, sollte sich eher nach einem MBA mit Spezialisierungsrichtung umsehen. An der EAH Jena böte sich da der MBA in Health Care Management an.

Trotz seiner sonst sehr allgemeinen Ausrichtung hat das Programm einen internationalen Fokus. Viele Modulinhalte werden nicht nur durch die nationale Brille, sondern global betrachtet. Zudem haben die Teilnehmer auf freiwilliger Basis die Möglichkeit, an einer Summer School an einer ausländischen Partnerhochschule teilzunehmen und ihre im Studium erlernten Fähigkeiten in interkultureller Kommunikation anwenden zu können.

Art des Studiums Teilzeit (TZ)
Akkreditierungen
Abschlüsse
MBA
Standorte der Ernst-Abbe-Hochschule Jena – EAH Jena

Weitere Empfehlungen für Executive MBA

Uni Mainz Teaser

EMBA Universität Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

ESCP Europe MBA Programm Lofo

European Executive MBA (ESCP Europe)

ESCP Europe Campus Berlin

Uni Mainz Teaser

EMBA Universität Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz