Beim dem Programm MBA International Business EU handelt es sich wirklich um einen internationalen Studiengang. Die Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt, die Unterrichtssprache ist Englisch und man kann Teile des Studiums in Spanien und der Schweiz absolvieren. Wer in einem internationalen Unternehmen arbeitet oder global tätig ist, ist hier richtig. Wer Probleme mit fließendem Englisch hat, sollte sich nach einer Alternative umsehen.

Der Studiengang zeichnet sich durch ein hohes Maß an Flexibilität aus: So kann man ihn Vollzeit in einem Jahr oder Teilzeit in 24 Monaten absolvieren. Außerdem kann man ihn in einer Stadt wie München beginnen, zu den anderen Terms aber beliebig nach Barcelona, Montreux oder Genf wechseln. Die Teilnehmer profitieren zudem davon, dass die Schule bereits seit 40 Jahren existiert – dementsprechend groß ist das Alumni-Netzwerk, durch das sich Business-Kontakte knüpfen lassen.

Art des Studiums Vollzeit (VZ)
Teilzeit (TZ)
Berufsbegleitend (BBG)
Akkreditierungen
Abschlüsse
MBA
Standorte der EU Business School

Weitere Empfehlungen für MBA mit internationaler Ausrichtung

Campus ESCP Europe Berlin
Uni Mainz Teaser

EMBA Universität Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

RheinAhrCampus Logo Schild

MBA-Fernstudienprogramm RheinAhrCampus

RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz

Campus ESCP Europe Berlin
Uni Mainz Teaser

EMBA Universität Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Campus ESCP Europe Berlin