Reine Online-Studiengänge sind in Deutschland noch recht selten, auch wenn die Vorteile offensichtlich sind: Zeitlich und räumlich sind die Teilnehmer absolut flexibel. Das ist besonders hilfreich für Menschen, die z. B. in ihrem Job viel reisen und Präsenztermine nur schwer wahrnehmen können. Ein Online-Studium erfordert viel Selbstmotivation und eine hohe Technik-Affinität.

Kleine Klassen und fast tägliche Kommunikation mit den Studienkollegen und Dozenten schaffen einen starken Teamgeist – auch unabhängig von Zeit und Ort. Dafür muss man aber immer am Studium dran bleiben und viel Eigeninitiative haben. Das ist nicht für jeden geeignet.

Mit dem doppelten Abschluss, einem M.A. General Management und dem MBA (USA), können die Studierenden ihr berufliches Profil auf besondere Weise schärfen. Das ist besonders dann interessant, wenn sie eine internationale Karriere anstreben oder bereits in einem internationalen Unternehmen arbeiten. Nationale Themen wie deutsches Steuer- oder Patentrecht werden im Studium jedoch nicht behandelt.

Art des Studiums Teilzeit (TZ)
Fernstudium (FS)
Akkreditierungen
Abschlüsse
MBA
M.A.
Standorte der Steinbeis SIBE

Weitere Empfehlungen für MBA berufsbegleitend

Uni Mainz Teaser

EMBA Universität Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

SZ-Bildungsmarkt, THM Friedberg

MBA Eng. Wirtschaftsingenieurwesen

Technische Hochschule Mittelhessen – zfh

RheinAhrCampus Logo Schild

MBA-Fernstudienprogramm RheinAhrCampus

RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz

Uni Mainz Teaser

EMBA Universität Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

SZ-Bildungsmarkt, THM Friedberg

MBA Eng. Wirtschaftsingenieurwesen

Technische Hochschule Mittelhessen – zfh

Uni Mainz Teaser

EMBA Universität Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz