Beschreibung

Executive Master of International Business Management HFU

Seit 2003 können Studierende den berufsbegleitenden Executive MBA (EMBA) an der HFU Hochschule Furtwangen am Campus Schwenningen absolvieren. Dafür müssen sie mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mitbringen. Das Programm ist auf General Management ausgerichtet. Es bereitet die Teilnehmenden auf die komplexen Aufgaben in einer sich rasant verändernden Wirtschaftswelt und neue berufliche Herausforderungen als Führungskraft vor.

Die Studierenden arbeiten überwiegend in der Region, wo sie häufig in kleineren und mittelständischen Unternehmen tätig sind. Auch die internationalen Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten größtenteils in Unternehmen im Schwarzwald – gerade auch für sie ist der MBA in englischer Sprache attraktiv.
Maximal 15 Bewerberinnen und Bewerber nimmt die HFU Business School pro Jahr in das EMBA-Programm auf. Das ist sowohl für die Studierenden als auch für die Hochschule von Vorteil: Die Teilnehmenden profitieren vom Lernen in kleinen Gruppen, die HFU kann sich voll auf die Bedürfnisse der Teilnehmer konzentrieren.

Während der ersten drei Semester kommen die Studierenden alle zwei bis drei Wochen für zwei Tage (Freitag/Samstag) an den Campus in Schwenningen. Zwei Auslandsmodule werden im Laufe des Studiums absolviert. Eines davon findet an der renommierten Jiao Tong Universität in Shanghai statt; das zweite führt die Studierenden an die ehrwürdige Universidad de Málaga – beide Reisen sind absolute Highlights des Programms. Im vierten Semester findet kein Präsenzunterricht statt, die Studierenden konzentrieren sich dann völlig auf die Masterarbeit.

Im ersten Semester werden die Kerndisziplinen moderner Betriebswirtschaft, wie Finance und Accounting, International Marketing, HR und Strategie vermittelt. In den folgenden beiden Semestern sind u.a. Internationales Management, Leadership oder Entrepreneurship an der Reihe. Dabei spielen stets Fallbeispiele (Business Cases) eine große Rolle. Hinzu kommt noch etwas anderes: Die beiden Auslandsmodule in China und Spanien, die Unterrichtssprache Englisch und spezielle Themenbereiche wie interkulturelles Management tragen der internationalen Ausrichtung des Programms Rechnung.

Wer seinen Lebensmittelpunkt zwischen Freiburg, Konstanz und Stuttgart hat und dort in einem Unternehmen vorankommen will, das international ausgerichtet ist – der ist an der HFU mit seinem internationalen Fokus (Auslandsmodule, Unterrichtssprache Englisch) genau richtig. Er profitiert dann von den kleinen Gruppen von maximal 15 Studierenden und der intensiven persönlichen Betreuung durch die Hochschule.

Mit seiner General-Management-Ausrichtung ist das Studium in Villingen-Schwenningen gerade etwas für Führungskräfte, die sich für höhere und höchste Aufgaben in ihrem Unternehmen qualifizieren wollen und dafür zusätzliche Managementkompetenzen benötigen. Besonders die starke Praxisorientierung in Folge der Verzahnung mit der Wirtschaft und das berufsbegleitende Systems, welches eine direkte Anwendung der neu gewonnenen Kenntnisse auf das jeweilige Berufsumfeld erlaubt, spricht sehr für diesen Kurs.

Art des Studiums Teilzeit (TZ)
Berufsbegleitend (BBG)
Abschlüsse
MBA
Standorte der HFU Business School – Hochschule Furtwangen

Weitere Empfehlungen für Executive MBAs

GSB Mainz, EMBA

EMBA an der GSB Mainz

Gutenberg School of Business Mainz

MBA Studium Hochschule Ansbach Kreatives Management

MBA Kreatives Management

Hochschule Ansbach

SZ Bildung - Hamburg Media School (HMS) - 220718 Bilde Webseite 1920x800 EMBA GM 320x231

Executive MBA

TUM School of Management

GSB Mainz, EMBA

EMBA an der GSB Mainz

Gutenberg School of Business Mainz

MBA Studium Hochschule Ansbach Kreatives Management

MBA Kreatives Management

Hochschule Ansbach

GSB Mainz, EMBA

EMBA an der GSB Mainz

Gutenberg School of Business Mainz