An der staatlich anerkannten Privatschule der Starnberger Kliniken kann in drei-jähriger Ausbildung der Abschluss zum staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpfleger absolviert werden. Der Schulbesuch ist kostenfrei. Eine Ausbildungsvergütung erfolgt durch das Klinikum Starnberg. Sie steigt von 1040 € im ersten Lehrjahr bis auf 1204 € im dritten Lehrjahr. Dazu kommen Schichtzulagen sowie Nacht-, Sonn- und Feiertagszuschläge sowie Weihnachtsgeld. In Ausnahmefällen kann die Schulzeit verkürzt werden. Die Ausbildung erfolgt am Klinikum Starnberg und/oder Penzberg sowie teilweise an weiteren Standorten.

Voraussetzung sind ein Realschulabschluss oder ein Mittelschulabschluss zusammen mit einer zweijährigen Berufsausbildung oder einer Ausbildung als Krankenpflegehelfer oder Altenpflegehelfer.

Abschluss Berufsausbildung
Schultypen Berufsfachschule
Sprachen Deutsch
Ausrichtung Pflege
Lehrkräfte 6
Schüler 60
Besonderheiten

Ausbildungsverkürzung möglich, Ausbildungsvergütung

Standorte der Berufsfachschule für Krankenpflege Starnberg