Die staatliche Berufsschule II in Rosenheim ist eine kaufmännische Berufsschule. Sie gliedert sich in die Abteilungen Wirtschaft und medizinische Berufe. Im einzelnen stehen die folgenden Ausbildungsberufe zur Wahl. Automobilkaufmann, Bankkaufmann, Einzelhandelskaufmann, Großhandelskaufmann, Industriekaufmann, Kaufmann für Büromanagement, Kaufmann im Gesundheitswesen und Steuerfachangestellte bzw. medizinischer Fachangestelltet und zahnmedizinischer Fachangestellter.

Als Zusatzqualifikation bietet die Schule die Ausbilung zum IHK-geprüften Fremdsprachenkorrespondenten in Englisch an. Diese ist für Industriekaufmänner und Kaufmänner im Büromanagement möglich. Eine weitere Zusatzqualifikation, die erworben werden kann, ist der ECDL - Der europäische Computerführerschein.

An der Schule gibt es auch Angebote für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz.

Die Schule ist eine von fünf Seminarschule für Lehrer für Wirtschaftswissenschaften in Bayern.

Abschluss IHK / HK Berufsausbildung, Berufsausbildung
Schultypen Berufsschule
Sprachen Deutsch, Englisch
Ausrichtung Wirtschaftlicher Bereich, Gesundheit
Lehrkräfte 77
Schüler 900
Besonderheiten

Seminarschule, Möglichkeit zur weitrqualifizierung als IHK-geprüft Fremdsprachenkorrespondent in Englisch, Klassen für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz, Europäischer Comupterführerschein

Standorte der Berufsschule II Rosenheim


Kategorien zu diesem Angebot

Berufsschulen Berufsfördernde Schulen