Die Dr. Herbert-Weinberger-Schule ist eine staatliche Berufsschule in Erding. Die Schule bietet Zweige mit den Schwerpunkten Gesundheitsberufe und Körperpflege, Bautechnik, Fluggerätetechnik, Gastronomie, Holztechnik, KfZ-Technik sowie Wirtschaft und Verwaltung an. Die Schule ist die erste in Bayern, die den Ausbildungszweig Hotelmanagement in Europa anbietet. Dieser ist IHK gefördert.

Neben der Berufsausbildung können verschiedene Schulabschlüsse erworben werden. Der Mittelschulabschluss, der Quali und der Mittlere Schulabschluss sind erreichbar. Außerdem können Weiterbildungen wie das Fremdsprachenzertifikat des Council of Cultural Cooperation des Europarats in Englisch, den Europäischen Computerführerschein und Erste-Hilfe-Kurse bescheinigt werden.

An der Schule wir das gemeinsame Lernen von Schülern mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf gefördert. Für ihre Inklusionsbemühungen wurde die Schule ausgezeichnet. Die Schule wurde als Umweltschule ausgezeichnet. 

Darüber bietet die Schule Berufsintegrationsklassen für Asylbewerber und Flüchtlinge ohne ausreichende Deutschkenntnisse an.

Abschluss Mittlere Reife, Mittelschulabschluss, Qualifizierender Mittelschulabschluss, Berufsschulabschluss
Schultypen Berufsschule
Sprachen Deutsch, Englisch
Lehrkräfte 108
Schüler 2414
Besonderheiten

Profil Inklusion, Schülerheim angeschlossen, Englischzertifikate, Europäisches Hotelmanagement, Berufsintegrationsklassen

Standorte der Dr. Herbert-Weinberger-Schule


Kategorien zu diesem Angebot

Berufsschulen Berufsfördernde Schulen