Die Berufsoberschule bietet die Ausbildungsrichtungen

  • Technik und
  • Wirtschaft und Verwaltung.

An der Fachoberschule kann zwischen den Zweigen

  • Gesundheit (ab 2018/2019)
  • Sozialwesen
  • Technik
  • Wirtschaft und Verwaltung

gewählt werden.

Zum Abschluss kann nach der 12. Klasse das Fachabitur und nach der 13. Klasse das fachgebundene oder das allgemeine Abitur abgelegt werden.

Das zum Erreichen der allgemeinen Hochschulreife eine zweite Fremdsprache notwendig ist, kann an der Schule Französisch oder Spanisch erlernt werden. Alternativ ist es möglich eine Ergänzugsprüfung in einer der Sprachen Italienisch, Russisch oder Latein abzulegen, falls man diese beherrscht.

Für Schüler, die die Eingangsvoraussetzungen nicht erfüllen, werden Vorkurse angeboten, um sich zu qualifizieren. Hier kann die Mittlere Reife erworben werden.

Abschluss Abitur, Mittlere Reife, Fachabitur, Fachhochschulreife
Schultypen Fachoberschule, Berufsoberschule
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, Wirtschaft und Verwaltung, Gesundheit, Soziales
Lehrkräfte 51
Schüler 750
Besonderheiten

Vorklassen

Standorte der FOS/BOS Bad Tölz


Kategorien zu diesem Angebot

Fachoberschulen Berufliche Oberschulen