Die Freie Schule Glonntal ist eine freie Waldrofschule für die Grundstufe und Mittel- und Oberstufe. Sie bietet die Jahrgangsstufen eins bis zwölf und ggf. ein Vorbereitungsjahr für die Abiturprüfung. Die Mittlere Reife und das Abitur kann durch eine externe Prüfung an einer staatlichen Schule erreicht werden.

Klassengemeinschaften von 15 bis 32 Schülern bleiben über die gesamten 12 Schuljahre als Verbund erhalten. Wie bei allen Waldorfschulen wird auf eine Leistungsbeurteilung mit abstrakten Noten verzichtet.

Neben dem allgemeinen Epochenunterricht bietet die Schule auch Segeln, Theater, Bewegungskunst, Sport oder dem "Ars Artium", einem Improvisationstheater in der Natur. Dabei wird im Rahmen eines sich entwickelnden Mittelalterlagers Lerninhalte und authentische Lebenserfahrung kombiniert.
Im Bereich der Naturwissenschaften setzt die Schule auf eigene, genaue Beobachtungen. Abstrakte Theorie und philosophische Grundlagen bleiben aber ein Teilaspekt des wissenschaftlichen Denkens und werden altergemäß einbezogen.
Die Kunst steht im Zentrum der Pädagogik an der Freien Schule Glonntal. Aber auch der Bezugs zu verschiedenen Berufssparten werden über Praktika in Einrichtungen, Betrieben und Unternehmen gefördert.

Abschluss Abitur, Mittlere Reife
Schultypen Gymnasium, Realschule, Grundschule
Kosten Individuell
Sprachen Deutsch, Englisch, Latein, Italienisch
Lehrkräfte 24
Schüler 408
Besonderheiten

Offene Ganztagsschule

Standorte der Freie Schule Glonntal