Die Heimerer Berufsfachschulen und Fachakademie für Sozialpädagogik München sind private Schulen der Heimerer GmbH und der Heimerer Stiftung. Sie gehören zu einem bundesweiten Netz an Schulen für soziale Berufe. Die nächsten Standorte sind zum Beispiel Augsburg und Landsberg

In München können folgende Berufe erlernt werden:

  • Altenpfleger
  • Ergotherapeut
  • Erzieher
  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Pflegefachhelfer in der Altenpflege
  • Physiotherapeut
  • Podologe

Außerdem kann an der Schule das einjährige sozialpädagogische Jahr absolviert werden.

In München können darüber hinaus auch diverse Weiterbildungsangebote wahrgenommen werden wie zum Beispiel zum Kaufmann für Gesundheitsmanagement. Darunter sind auch IHK-Abschlüsse.

Die Abteilungen Altenpflege, Physiothearapie und Podologie befinden sich in der Bayerstraße. Das sozialpädagogische Seminar, die Erzieher und die Ergotherapeuten in der Paul-Heyse-Straße.

Die Ausbildungen zum Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegefachhelfer, Altenpfleger und zum Erzieher sind schulgeldfrei. Für die anderen Ausbildungen wird ein monatliches Schulgeld zwischen 120 und 350 €.

Abschluss IHK / HK Berufsausbildung, Berufsausbildung
Schultypen Berufsfachschule
Kosten auf Anfrage
Sprachen Deutsch
Ausrichtung Soziales, Pflege
Lehrkräfte 32
Schüler 685
Standorte der Heimerer Berufsfachschulen München