Die Heinrich-Campendonk-Realschule in Penzberg ist eine staatliche Schule. Sie bietet alle Wahlpflichtfächergruppen innerhalb des bayerischen Lehrplans für Realschulen an. Der Fokus der Wahlpflichtfächergruppe IIIb liegt in Penzberg auf dem gestalterischen Bereich. Das Profilfach Werken und das Fach Informationstechnologie vertiefen diesen Schwerpunkt.

Die Realschule Penzberg bietet ab dem Schuljahr 2018/19 die Wahl von Profilklassen in der fünften Klasse an. Diese haben nichts mit der Wahl der Wahlpflichtfächergruppe später zu tun. Kinder können hier mit Freude eine Sache lernen, die sonst nicht im Lehrplan vorkommen würde und die sie interessiert. Zur Wahl stehen

  • Percussionsklasse
  • Forscherklasse und
  • Multimediaklasse.

Es wird eine flexible Ganztagsklasse bis 16 Uhr angeboten. Träger ist die Caritas.

Abschluss Mittlere Reife
Schultypen Realschule
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, Wirtschaftlicher Bereich, Musisch-gestalterischer Bereich, sprachlich
Lehrkräfte 33
Schüler 576
Besonderheiten

flexible Ganztagsschule, Percussionklasse, Multimediaklassen, Forscherklassen

Standorte der Heinrich-Campendonk-Realschule


Kategorien zu diesem Angebot

Realschulen Weiterführende Schulen