Die Imma-Mack-Realschule ist eine staatliche Schule in Eching. Sie bietet alle Wahlpflichtfächergruppen innerhalb des bayerischen Lehrplans für Realschulen an. Der Schwerpunkt der Wahlpflichtfächergruppe IIIb) liegt an der Schule auf Kunsterziehung. Im sprachlichen Zweig wird Französisch angeboten.

An der Schule wird seit Jahren Inklusion real gelebt. Schüler mit diversen Behinderungen nehmen zusammen mit Kindern ohne Behinderungen am Regelunterricht teil. Auch eine Partnerklasse des privaten Förderzentrums Freising ist an der Schule untergebracht. 

Abschluss Mittlere Reife
Schultypen Realschule
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, Wirtschaftlicher Bereich, Musisch-gestalterischer Bereich, sprachlich
Lehrkräfte 45
Schüler 630
Besonderheiten

Profil Inklusion

Standorte der Imma-Mack-Realschule


Kategorien zu diesem Angebot

Realschulen Weiterführende Schulen