Die Inlingua-Sprachschule in München enthält eine Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe. Sie ist eine staatlich anerkannte Privatschule. 

Die Schule bietet die Ausbildung zum staatlich geprüften Fremdsprachenkorrespondenten. Die Ausbildung umfasst zwei Jahre. Schüler mit Hochschulreife können die Ausbildung auf ein Jahr verkürzen. Die Haltestelle liegt günstig am Sendlinger Tor im Herzen Münchens. Muttersprachliche Lehrkräfte, Studienfahrten ins Ausland und kleine Klassen sorgen für gute Voraussetzungen. Eingangsvoraussetzung ist ein Mittlerer Schulabschluss.

Neben Deutsch und Englisch, wird zwischen Französisch und Spanisch als Sprache gewählt. Außerdem kann Italienisch, Russisch oder Japanisch als Wahlfach dazu genommen werden. 

Abschluss Berufsausbildung
Schultypen Berufsfachschule
Kosten auf Anfrage
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch, Russisch
Ausrichtung sprachlich
Lehrkräfte 5
Schüler 40
Standorte der Inlingua-Sprachschule