Die Johann-Comenius-Schule in Grafing ist ein staatliches Sonderpädagogisches Förderzentrum mit den Förderschwerpunkten emotionale und soziale Entwicklung, Lernen und Sprache.

Die Schule bietet sowohl für die Grundschüler als auch für die Mittelschüler eine flexible Ganztagsbetreuung. Hierfür steht auch ein Schülercafe zur Verfügung. Weitere Angebote sind ein Gitarrenkurs, Fußball oder eine Voltigiergruppe. Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung gehören genauso zum Nachmittagsablauf. 

Als Seminarschule bildet die Schule angehende Lehrer aus.

Abschluss Mittelschulabschluss, Förderschulabschluss
Schultypen Förderschule, Grundschule, Mittelschule
Sprachen Deutsch, Englisch
Ausrichtung emotionale und soziale Entwicklung, Förderschwerpunkt Lernen, Förderschwerpunkt Sprache
Lehrkräfte 44
Schüler 203
Besonderheiten

Seminarschule

Standorte der Johann-Comenius-Schule

Weitere Empfehlungen für Förderschulen