Die Johann-Rieder-Realschule in Rosenheim ist eine staatliche Schule. Sie bietet alle Wahlpflichtfächergruppen innerhalb des bayerischen Lehrplans für Realschulen an. Der Schwerpunkt der Wahlpflichtfächergruppe IIIb) liegt an der Schule auf Werken. Im sprachlichen Zweig kann Französisch erlernt werden. Italienisch kann als Wahlfach später ebenfalls erlernt werden.

In der fünften Klasse haben die Schüler die Möglichkeit Profilklassen zu wählen, in denen Themenbereiche vertieft werden. Dazu gibt es an der Schule die Fußballklasse, die Manufakturklasse und Forscherklasse.

Die Schule bietet eine flexible Ganztagsbetreuung, die montags bis donnerstags bis 16 Uhr besucht werden kann. Das Angebot findet in Kooperation mit der gfi Rosenheim statt. Es ist kostenfrei. 

Im Rahmen der tiergestützten Pädagogik hat die Schule einen Schulhund.

Abschluss Mittlere Reife
Schultypen Realschule
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, Wirtschaftlicher Bereich, Musisch-gestalterischer Bereich, sprachlich
Lehrkräfte 49
Schüler 792
Besonderheiten

flexible Ganztagsschule, Fußballklasse, Manufakturklasse, Forscherklasse, Profil Inklusion

Standorte der Johann-Rieder-Realschule


Kategorien zu diesem Angebot

Realschulen Weiterführende Schulen