Die Luise-Kiesselbach-Förderberufsschule ist eine Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung.
Sie bietet im Vollzeit- oder Teilzeitunterricht die Erfüllung der Berufsschulpflicht und umfasst folgende Leistungsbereiche:

  • Berufsvorbereitung
  • Arbeitsqualifizierungsjahr (AQJ) und Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)
  • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BVB)
  • Berufsausbildung in Fachklassen

Das Ziel der Berufsschule an den Luise-Kiesselbach-Schulen ist die Berufsausbildung in einem anerkannten Beruf mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer und die Vermittlung der Absolventen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Abschluss IHK / HK Berufsausbildung, Berufsausbildung
Schultypen Förderschule
Ausrichtung Berufsvorbereitung, Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung
Lehrkräfte 13
Schüler 183
Besonderheiten

Barrierefrei, Internat/Außenwohngruppe

Standorte der Luise-Kiesselbach-Förderberufsschule