Die Luise-Kiesselbach-Grundschule ist eine staatlich anerkannte, private Schule und ein Förderzentrum für den Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Träger ist die Stiftung ICP München. Diese bietet Therapie, Förderung und Integration für Menschen mit einer Cerebralparese.

An der Luise-Kiesselbach-Grundschule werden, am Standort Garmischer Straße 241, schulpflichtige Kinder der Jahrgangsstufen 1 bis 4 in optimaler Personalversorgung in kleinen Klassen individuell unterrichtet. Wie an allen Einrichtungen der ICP erfolgt eine intensive Förderung im Schwerpunkt der körperlichen und motorischen Entwicklung bei einer rollstuhlgerechten baulichen Ausstattung.

Abschluss Übertritt
Schultypen Förderschule, Grundschule
Kosten ab 200,00
Sprachen Deutsch, Englisch
Ausrichtung Inklusion
Lehrkräfte 6
Schüler 61
Besonderheiten

Ganztagskonzept, Hort, barrierefrei

Standorte der Luise-Kiesselbach-Grundschule