Die Pasold-Weissauer-Schule in Holzkirchen ist eine staatlich anerkannte Wirtschaftsschule der gemeinnützigen SchulbetriebsGes mbH mit zwei-, drei- und vierjährigem Ausbildungsweg.

Der Besuch der Schule wird mit dem Wirtschaftsschulabschluss beendet, der gleichwertig zur Mittleren Reife ist, aber eine verstärkte kaufmännische Ausrichtung hat. Der Einstieg in die Schule ist ab der sechsten bis zur achten Klasse möglich. Darüber hinaus gibt es auch Klassen, die nach dem Abschluss der neunten Klasse mit dem Quali besucht werden können. Diese Klassen schließen nach der elften ab im Gegensatz zu den restlichen Klassen, die bis zur zehnten Jahrgangsstufe gehen.

An der Schule wird eine flexible Ganztagsschule mit Mittagsverpflegung angeboten. An der Schule kann eine iPad-Klasse besucht werden, in denen die Eigenverantwortlichkeit der Schüler zum Beispiel beim eigenen recherchieren besonders gestärkt werden soll.

Abschluss Wirtschaftsschulabschluss
Schultypen Wirtschaftsschule
Kosten 200 €
Sprachen Deutsch, Englisch
Ausrichtung Wirtschaftlicher Bereich
Lehrkräfte 23
Schüler 245
Besonderheiten

flexible Ganztagsschule, iPad-Klassen

Standorte der Pasold-Weissauer-Schule