Die Ricarda-Huch-Realschule in München bietet die Wahlpflichtfächergruppen I, II und IIIa an. Dadurch ergeben sich die Ausbildungsschwerpunkte Mathematik und Naturwissenschaften, Wirtschaft und Sprache. Bei letzterer kann Französisch als zweite Fremdsprache gewählt werden.

Die "Rica" setzt auf ein Intensivierungskonzept in den zehnten Klassen für alle Prüfungsfächer, auf projektbasiertes Lernen bei dem auch Betriebserkundungen und die Förderung sozialer Kompetenzen enthalten sind.
Daneben ist Theater-Kunst-Kultur ein weiterer Schwerpunkt im Schulprofil der Ricarda-Huch-Realschule.

Abschluss Mittlere Reife
Schultypen Realschule
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, Wirtschaftlicher Bereich, sprachlich
Lehrkräfte 42
Schüler 512
Besonderheiten

Gebundene Ganztagesschule

Standorte der Ricarda-Huch-Realschule


Kategorien zu diesem Angebot

Realschulen Weiterführende Schulen