Die Berufsschule für das Bäcker- und Konditorenhandwerk in München ist eine städtische Schule. 

Die Schule bietet verschiedene Schwerpunkte an. Damit sind folgende Berufsabschlüsse möglich:

  • Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Konditorei
  • Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei
  • Konditor
  • Bäcker

Der Besuch der Schule umfasst die Jahrgangsstufen zehn bis zwölf.

Die Schule bietet einen Schüleraustausch, gefördert durch Erasmus+ an. Die Auszubildenden können drei Wochen in einem Betrieb und an einer Schule in Frankreich/Schweden/Ungarn/Norwegen/Finnland/Belgien lernen und das Zertifikat Europapass erwerben.

Auszubildende mit besonders guten Leistungen und dem Nachweis von ausreichenden Englischkenntnissen, können hier die Mittlere Reife erwerben. Es wird an der Schule auch ein Englischkurs angeboten, um dies zu erreichen. Jugendliche mit abgeschlossener Ausbildung können durch Berufserfahrung und Ergänzungsprüfungen zur Fachhochschulreife, zur Fachgebundenen Hochschulreife oder zur Allgemeinen Hochschulreife gelangen.

Als Seminarschule bildet die Schule angehende Lehrer aus.

Die Schule beherbergt auch eine Meisterschule im Konditorenhandwerk. Dies ist eine Fachschule der Stadt München. Schüler mit gutem Abschluss und Berufserfahrung werden hier im zweisemestrigen Vorbereitungkurs auf die Prüfung vorbereitet. Der Unterricht findet ganztägig statt. Die Schule erhebt ebenfalls kein Schulgeld. Kosten für Verbrauchsausgaben fallen an. Die Schule hat eine Partnerschule in Tokio. Meister erhalten die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung.

Das Gebäude teilt sich die Schule mit der Berufschule für das Metzgerhandwerk und der Berufsschule für Hotel-, Gaststätten- und Brauereigewerbe

Abschluss Abitur, Mittlere Reife, Fachhochschulreife, Berufsausbildung, Meister, Fachgebundene Hochschulreife
Schultypen Berufsschule, Fachschule
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch
Ausrichtung Hauswirtschaft und Ernährung
Lehrkräfte 23
Schüler 716
Besonderheiten

Seminarschule

Standorte der Berufsschule für das Bäcker- und Konditorenhandwerk