Die Berufsschule für Rechts- und Verwaltungsberufe ist eine städtische Schule auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens München-Riem. Sie teilt sich ein Gebäude mit der Berufsschule für Finanz-, Immobilien- und Automobilwirtschaft

An der Schule können die folgenden Berufe erlernt werden:

  • Rechtsanwaltsfachangestellte
  • Notarfachangestellte
  • Patentanwaltsfachangestellte
  • Verwaltungsfachangestellte

Neben einem Englisch-Zertifikat, welches zum Beispiel zum Erwerb der Mittleren Reife nötig ist, kann an der Schule auch ein Zertifikat des Bayerischen Stenografenverbandes im Leistungsschreiben erworben werden. 

Die Schule arbeitet mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München zusammen.

Abschluss Berufsschulabschluss, Berufsausbildung
Schultypen Berufsschule
Sprachen Deutsch
Ausrichtung Wirtschaft und Verwaltung
Lehrkräfte 45
Schüler 1672
Standorte der Berufsschule für Rechts- und Verwaltungsberufe


Kategorien zu diesem Angebot

Berufsschulen Berufsfördernde Schulen