Die Christian-Morgenstern-Grund- und Mittelschule ist eine staatliche Schule. Sie bietet Klassen des Projekts flexible Grundschule, bei dem die Kinder zu Anfang ihrer Schulzeit in eine flexible Eingangsklassen kommen, die je nach Lerntempo in der Regel zwei, im Einzelfall auch ein oder drei Jahre besucht werden kann, bevor die Kinder in die dritte Klasse aufrücken. Die Kinder werden in jahrgangsgemischten Klassen mit individuellen Lernangeboten gefördert.

An der Mittelschule kann neben dem Mittelschulabschluss und dem Quali auch die Mittlere Reife nach Besuch des M-Zugs erworben werden. 

Die Schule hat eine Mensa mit Hausaufgaben-, Betreuungs-, Freizeit- und Aktionsräumen. Sowohl für die Grund- als auch für die Mittelschule besteht hier eine Mittagsbetreuung bis maximal 16 Uhr. 

An der Schule besteht ein Schulgarten, der von den Schülern gepflegt wird. In Indien, Türkei, Polen und Italien hat die Schule Partnerschulen, u.a. im Zuge des Comenis-Projekts der europäischen Union zur Weiterentwicklung von Schulen.

Abschluss Übertritt, Mittelschulabschluss, Qualifizierender Mittelschulabschluss
Schultypen Grundschule, Mittelschule
Sprachen Deutsch, Englisch
Lehrkräfte 50
Schüler 642
Besonderheiten

flexible Ganztagsschule, Klassen für ausländische Schüler, flexible Grundschule, M-Zug

Standorte der Christian-Morgenstern-Grund- und Mittelschule

Weitere Empfehlungen für Grundschulen