Überblick zur Schule

Abschluss Abitur, Mittlere Reife, Übertritt, Mittelschulabschluss
Schultypen Gymnasium, Internat, Grundschule
Kosten ab 1.334,00
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch
Ausrichtung Wirtschaftlicher Bereich, sprachlich, Berufsvorbereitung
Lehrkräfte 38
Schüler 224

Das Landheim Ammersee – Grundschule, Gymnasien, Internat und Tagesheim

Unter dem Dach des Landheim Ammersee (vormals Landheim Schondorf) sind die Julie-Kerschensteiner-Grundschule, das Ernst-Reisinger-Gymnasium und das Julius-Lohmann-Gymnasium untergebracht. Diese Angebote werden durch das angeschlossene Internat und ein Tagesheim komplettiert. Die Schüler aus der näheren Umgebung, die im Bedarfsfall das Tagesheim nutzen erhalten den gleichen Unterricht wie die Internatsschüler.

Das Landheim Ammersee bietet neben dem schulischen Angebot, der erzieherischen Betreuung und dem Freizeitangebot im Internat, auch eine Berufsorientierung, die bereits in der neunten Klasse mit einem Interessenstest und einem Referat über einen möglicherweise angestrebten Beruf beginnt. Dabei arbeitet das Landheim Ammersee mit verschiedenen Institutionen und Firmen eng zusammen.
In der zehnten Klasse wird die Berufsorientierung durch weitere Eignungstests, ein intensives Bewerbungstraining und Berufspraktika fortgesetzt. Projektseminare und Exkursionen setzen die Orientierung für einen Berufsweg oder die Wahl des Studienplatzes fort.

Für internationale Schüler bietet das Landheim Ammersse projektweise bilingualen Unterricht an. Internationale Summer School-Angebote, Auslandsjahr auf hoher See, Sprachreisen und Schulpartnerschaften unterstreichen die internationale Ausrichtung des Landheims.

Die staatlich anerkannte Julie-Kerschensteiner-Grundschule

Neben der internationalen Ausrichtung und der fundierten bayerischen Grundschulausbildung zeichnet sich die Julie-Kerschensteiner-Grundschule auch durch den Fokus in Unterricht und Freizeit auf dem Erlernen von Englisch als erste Fremdsprache aus. Die 25 Schüler werden dabei von 3 hauptamtlichen Lehrkräften betreut.

Für Internatsschüler beginnt der normale Schultag mit dem Läuten der Landheimglocke um 7:00 Uhr. Um 8:00 Uhr beginnt für alle Schülerinnen und Schüler der Unterricht. Nach der Mittagspause folgen ab 13:30 Uhr zwei weitere Unterrichtsstuden. Bis 18:30 Uhr folgen Atelierangebote, betreute Freizeit und Zeit, zur Ruhe zu kommen oder zum Lernen. Danach verabschieden sich die Kinder des Tagesheim, die Internatsschüler gehen zum Abendessen. Um 20:15 Uhr ist Bettgehzeit für die Grundschüler.

Das staatlich anerkannte Ernst-Reisinger-Gymnasium

Mit einem neusprachlichen und einem wirtschaftswissenschaftlichen Zweig kann in acht Jahren das Abitur am Ernst-Reisinger-Gymnasium erreicht werden. Neben Deutsch und Englisch kann ab Klasse sechs zwischen Französisch oder Latein gewählt werden. Als dritte Fremdsprache kommt ab der achten Klasse im neusprachlichen Bereich Spanisch oder Französisch hinzu. Im wirtschaftswissenschaftlichen Zweig werden Wirtschaft & Recht mit Wirtschaftsinformatik als Schwerpunkte gesetzt.
Neu hinzukommende Kinder aus anderen Schulzweigen oder anderen Bundesländern erhalten bei einem Wechsel an das Landheim Ammersee bei Bedarf einen Nachbringeunterricht, der den Schulwechsel unterstützt.

Die 50 Lehrkräfte agieren für die 180 Schülerinnen und Schüler als Wissensvermittler, Helfer und Partner. Im Unterricht selbst spielen aber die Schüler die aktive und zentrale Rolle. Selbstständiges, praktisches Lernen in Gruppen-, Projekt- und Freiarbeit unterstützen die Schüler dabei, ein selbstbewussten und selbstgestalteten Lebensweg zu erreichen. Eigenverantwortlichkeit und Teamfähigkeit werden ebenso als Schlüsselqualifikationen gefördert, wie das Beherrschen moderner IT und Kommunikation.
Der Unterricht zeichnet sich dabei auch durch die Berücksichtigung und praktische Erfahrungen im internationalen Kontext aus.

Das staatlich genehmigte Julius-Lohmann-Gymnasium

Knapp 60 Schüler lernen im Ganztagesunterricht in Klassen von einer maximalen Klassenstärke von 12 Schülern. Das Gymnasium bietet ab Klasse 8 dabei den wirtschaftswissenschaftlichen Zweig an und führt bis zur 10. Klasse zur Mittleren Reife und mit der Klasse 12 zum Abitur. Beide Prüfungen werden extern abgelegt.
Die Schule bietet in offener Lehr- und Lernform eine individuelle und zielgerichtete Vorbereitung auf die externe Abiturprüfung. Eine Besonderheit ist, dass Schüler aufgenommen werden können, bei denen das Landheim gymnasiales Potenzial sieht. Das Julis-Lohmann-Gymnasium lehrt nach dem bayerischen Lehrplan für Gymnasien.

Das Internat am Landheim Ammersee

Am Ammersee gelegen, in der Nähe Münchens aber in reizvoller Natur, ist das Internat des Landheim Ammersee eine lohnende Wahl für Kinder, die eine gute Ausbildung mit hoher sozialer Kompetenz erfahren möchten. Jungen und Mädchen werden vom Grundschulalter bis zum Abitur in kleineren Wohngruppen und Zweibettzimmern vom Fachpersonal und im gegenseitigen Mentoring zur Erziehung, dem Lernen, der individuellen Talentförderung und bei der Freizeitgestaltung unterstützt. Das Leben in der Gemeinschaft, Rücksichtnahme aber auch ausreichende Freiräume fördern die soziale Kompetenz. Internationale Schüler finden über gemeinsame Interessen und sportliche oder musische Aktivitäten zueinander und erhalten eine Ausbildung, die über die Möglichkeiten des reinen Schulunterrichts hinausgehen.

Kosten

Internat

Neben einer einmaligen Aufnahmegebühr von 500 EUR und einem Auslagenvorschuss von 500 EUR fallen für die Schulen im Landheim Ammersee folgende monatlichen Gebühren an:

  • Grundschule 3.142 EUR
  • Ernst-Reisinger-Gymnasium 2.982 EUR
  • Julius-Lohmann-Gymnasium 3.296 EUR

Tagesheim

Beim Tagesheim beträgt die Aufnahmegebühr 250 EUR, der Auslagenvorschuss liegt bei 500 EUR. Die monatlichen Gebühren für die einzlnen Schulen sind:

  • Grundschule 1.334 EUR
  • Ernst-Reisinger-Gymnasium 1.483 EUR
  • Julius-Lohmann-Gymnasium 1.669 EUR

Weitere Informationen

Zur Webseite des Landheim Ammersee

Überblick zur Schule

Abschluss Abitur, Mittlere Reife, Übertritt, Mittelschulabschluss
Schultypen Gymnasium, Internat, Grundschule
Kosten ab 1.334,00
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch
Ausrichtung Wirtschaftlicher Bereich, sprachlich, Berufsvorbereitung
Lehrkräfte 38
Schüler 224
Lassen Sie sich beraten:
Landheim Schondorf, Maike
Maike Häusler
Aufnahme & Stipendien

Informationen per E-Mail anfordern:

Ihr Name*

Ihre Email-Adresse*

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht

Sichere Datenübertragung mit SSL-Verschlüsselung

Die nächsten Termine

24
Nov
Tag der offenen Tür - von 11:00 bis 16:00 Uhr. Lernen Sie das Landheim Ammersee kennen.
Mehr Informationen zum Termin
24
Nov
Tag der offenen Tür - von 11:00 bis 16:00 Uhr. Lernen Sie das Landheim Ammersee kennen.
Mehr Informationen zum Termin
By | Oktober 1st, 2018|Kommentare deaktiviert für Landheim Ammersee
Standorte der Landheim Ammersee

Weitere Empfehlungen für Internate

Max-Rill-Gymnasium Teaser