Nach Schulende können die Schüler verschiedene Betreuungsangebote in Anspruch nehmen. Die Mittagsbetreuung Freiraum befindet sich direkt an der Schule, auch die Mittagsbetreuung Oskar-von-Miller-Str. kann besucht werden. Darüber hinaus gibt es den AWO-Hort und die Tagesstätte St. Birgitta. 

Als Partnerschule des Leistungsports führt die Schule in jeder Jahrgangsstufe eine Leistungssportklasse. Um in diese Klasse aufgenommen zu werden, ist das Bestehen einer Eignungsprüfung notwendig. Fußballer, die bei dem FC Bayern, 1860 München oder der SpVgg Unterhaching spielen oder eine Sichtung des Bayerischen Fußballverbandes durchlaufen haben, können diese Klasse besuchen. Auch Sportler aus anderen Sportarten können nach einer schulinternen Sichtung in die Klasse eintreten. Einwandfreies Verhalten, regelmäßige Teilnahme am Unterricht und die Mitgliedschaft in einem Verein zusammen mit leistungsorientiertem Training sind Voraussetzungen. Ziel der Klassen ist es Leistungssport und Schule unter einen Hut zu bringen und den Schülern dabei einen Schulabschluss zu ermöglichen, um den Übergang ins Berufsleben zu meistern.

In der fünften und sechsten Klasse können Schüler außerdem eine Bandklasse besuchen, in denen sie Keyboard, Bass, Gitarre oder Schlagzeug erlernen können.

Darüber hinaus ist die Schule Medienreferenzschule. Die Schüler können hier den Europäischen Computerführerschein ECDL erwerben. Zur Verbesserung der naturwissenschaftlichen Fächer an Grundschulen nimmt die Schule am SINUS-Projekt teil.

Abschluss Mittlere Reife, Übertritt, Mittelschulabschluss, Qualifizierender Mittelschulabschluss
Schultypen Grundschule, Mittelschule
Sprachen Deutsch, Englisch
Lehrkräfte 68
Schüler 744
Besonderheiten

Partnerschule des Leistungssports, Eliteschule des Fußballs, Leistungssportklassen, M-Zug, Deutschförderung, gebundene Ganztagsschule, Mittagsbetreuung, Bandklasse

Standorte der Grund- und Mittelschule am Sportpark

Weitere Empfehlungen für Grundschulen