Die Grundschule an der Herterichstraße bietet regulären Halbtagsunterricht und eine Mittagsbetreuung in sechs Gruppen im Schulhaus. Im nahegelegenen Pfarrhaus St. Baptist besteht eine weitere Mittagsbetreuung für eine Gruppe. Im Anschluss an das Schulhaus befinden sich auch noch drei Horte. Die Schule selbst bietet pro Jahrgangsstufe auch eine Klasse mit rhythmisiertem, gebundenen Ganztagssunterricht an. Die Betreuungszeiten dabei liegen zwischen 8.00 und 15:30 Uhr von Montag bis Donnerstag.

Der Schulsprengel der Grundschule an der Herterichstraße umfasst Solln, Warnberg, Kloster St. Gabriel und die Menterschwaige. Im Süden ist das Gebiet durch die Gemeindegrenze zu Pullach und Großhesselohe abgegrenzt. Im Osten durch die Iasr. Im Norden wird die Grenze durch eine Linie von der Gerblstraße, Gerblweg, Noestraße, Garatshausener Straße bis zur Aidenbachstraße gebildet. Die Aidenbachstraße und die Plattlinger Straße bilden zusammen mit der Kaltenmoserstraße und dem Gewerbegebiet Arkor die westliche Grenze.

Abschluss Übertritt
Schultypen Grundschule
Sprachen Deutsch, Englisch
Lehrkräfte 25
Schüler 428
Besonderheiten

Gebundene Ganztagsschule, Mittagsbetreuung, Deutschförderung

Standorte der Grundschule an der Herterichstraße

Weitere Empfehlungen für Grundschulen


Kategorien zu diesem Angebot

Grundschulen