Die Grundschule Puchheim-Süd ist eine von drei staatlichen Grundschulen in Puchheim. Außerdem gibt es die Laurenzer-Grundschule und die Grundschule am Gerner Platz.

Sie bietet Klassen des Projekts flexible Grundschule, bei dem die Kinder zu Anfang ihrer Schulzeit in eine flexible Eingangsklassen kommen, die je nach Lerntempo in der Regel zwei, im Einzelfall auch ein oder drei Jahre besucht werden kann, bevor die Kinder in die dritte Klasse aufrücken. Die Kinder werden in jahrgangsgemischten Klassen mit individuellen Lernangeboten gefördert.

An der Schule wird eine Mittagsbetreuung bis 16:30 Uhr angeboten. Träger ist die Nachbarschaftshilfe Puchheim e.V. Sie bietet auch eine Ferienbetreuung mit wechselnden Angeboten an. Alternativ können die Kinder nach Schulschluss auch den AWO-Kinderhort besuchen.

Sie ist die Sprengelschule für Kinder, die in Puchheim südlich der Bahnlinie wohnen, aber nördlich einer Linie, die die Eichenauer Straße und den Stäudlingweg knapp südlich des Kreisels und die Alte Bahnhofsstraße knapp südlich der Einmündung des Mittelwegs schneidet und gerade von West nach Ost verläuft. 

Als Seminarschule bildet die Schule angehende Lehrer aus.

Abschluss Übertritt
Schultypen Grundschule
Sprachen Deutsch, Englisch
Lehrkräfte 39
Schüler 365
Besonderheiten

Seminarschule

Standorte der Grundschule Puchheim-Süd

Weitere Empfehlungen für Grundschulen


Kategorien zu diesem Angebot

Grundschulen