Überblick zur Schule

Abschluss International Baccalaurate, Cambridge IGCSE, Matura
Schultypen Gymnasium, Internat, Sekundarschule
Kosten auf Anfrage
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Ausrichtung Berufsvorbereitung, Sport
Besonderheiten

HIF WintersportSports Academy - Nevin Galmarini (Olympiasieger 2018, Snowboard Alpin, HIF Alumni)

HIF Hochalpines Institut Ftan

HIF ist eine lebendige Schulgemeinschaft, wo sich junge Menschen aus aller Welt in der grossartigen, gesunden Umgebung der Schweizer Alpen entfalten können.

Das Schweizer Bildungssystem ist weltweit bekannt und anerkannt. Es setzt strenge, aber faire Massstäbe; am Ende der obligatorischen Schulzeit können Jugendliche eine höhere Schule in Angriff nehmen oder eine Berufslehre machen: für Durchlässigkeit ist in jeder Phase gesorgt. Dieses System passt nicht nur für Schülerinnen und Schülern, die von Anfang an ihre Begabungen zeigen, sondern auch denjenigen, die etwas länger brauchen, um ihr Potenzial zu entfalten. Das äusserst flexible Bildungssystem ist eine der Grundlagen, auf denen das hohe Ansehen der Schweizer Hochschulen, der öffentlichen und privaten Dienste, ihrer Produkte und ihrer sozialen Stabilität beruht.

Die HIF Swiss International Boarding School and Sports Academy liegt nur 200km von München entfernt. HIF ist eine koedukative Schule auf Sekundarstufe, die Schweizer und internationale Bildungsgänge für Schülerinnen und Schüler vom 7. bis zum 12. Schuljahr anbietet. Sie ist vom Kanton Graubünden für die Vorbereitung und Durchführung der Schweizer Matura anerkannt, und von der Organisation Cambridge Assessment als ein Zentrum für das International General Certificate of Secondary Education (IGCSE) akkreditiert. HIF kandidiert für die Einführung des International Baccalaureate (IB) Diploma Programme und strebt die Anerkennung als IB World School an.

Sports Academy

Das Hochalpine Institut Ftan (HIF) ist eine führende Schweizer Sportschule mit einem stolzen Vermächtnis: Olympiasieger und WeltmeisterInnen haben ihr Ausnahmetalent auf Ski und Snowboard im Engadin entwickelt. Sie besuchten unsere Schule und trainierten gleichzeitig für Wettkämpfe auf internationalem Niveau.

Ob Olympiateilnehmer oder einfach Hobbysportler, am HIF lassen sich Sportbegeisterung und eine gute Schulbildung verbinden. Sport ist ein Schlüsselelement in der HIF Philosophie: er fördert  Gesundheit und Wohlbefinden, aber auch Belastbarkeit, Selbst-Disziplin und Teamgeist – wichtige Qualitäten auch für zukünftige Führungskräfte.

Die Sportarten, die am HIF angeboten werden sind:

  • Ski Nordisch
  • Ski Alpin
  • Snowboard Alpin
  • Ski und Snowboard Freestyle
  • Eishockey
  • Golf

HIF Schüler

Überblick zur Schule

Abschluss International Baccalaurate, Cambridge IGCSE, Matura
Schultypen Gymnasium, Internat, Sekundarschule
Kosten auf Anfrage
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Ausrichtung Berufsvorbereitung, Sport
Besonderheiten

HIF WintersportSports Academy - Nevin Galmarini (Olympiasieger 2018, Snowboard Alpin, HIF Alumni)

Lassen Sie sich beraten:
Ursula Sommer
Head of Admissions and Marketing

Die nächsten Termine

21
Jul
HIF International Summer Adventure Camp - LEARN. DISCOVER. EXPLORE. DEVELOP. - (21. Juli - 3. August 2019)
Mehr Informationen zum Termin
21
Jul
HIF International Summer Adventure Camp - LEARN. DISCOVER. EXPLORE. DEVELOP. - (21. Juli - 3. August 2019)
Mehr Informationen zum Termin
By | November 27th, 2018|Kommentare deaktiviert für HOCHALPINES INSTITUT FTAN – SWISS INTERNATIONAL BOARDING SCHOOL AND SPORTS ACADEMY
Standorte der HOCHALPINES INSTITUT FTAN – SWISS INTERNATIONAL BOARDING SCHOOL AND SPORTS ACADEMY