Die Robert-Bosch-Fachoberschule ist eine städtische Schule in München. Die FOS hat ein Ausrichtung auf das Fach Wirtschaft und Internationale Wirtschaft. Die Schule teilt sich ein Gebäude mit der Nelson-Mandela-Berufsoberschule, die ebenfalls eine starke Ausrichtung auf Wirtschaft hat.

Als Profilfächer können an der Schule die Sprachen Französisch und Spanisch gewählt werden. Dies ermöglicht das allgemeine Abitur zu erreichen. Alle Schüler ohne zweite Fremdsprachenkenntnisse haben die Möglichkeit die fachgebundene Hochschulreife zu erwerben, indem sie die FOS 13-Klasse besuchen. Nach Besuch der elften und zwölften Klasse machen die Schüler die Fachhochschulreife. 

Zum Erwerb der Zugangserlaubnis kann auch eine Vorklasse besucht werden, an deren Ende die Prüfung zum Mittleren Schulabschluss steht.

Abschluss Abitur, Mittlere Reife, Fachhochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife
Schultypen Fachoberschule
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Ausrichtung Wirtschaftlicher Bereich, Wirtschaft und Verwaltung
Lehrkräfte 50
Schüler 723
Besonderheiten

Seminarschule, Deutschförderung, Internationale Wirtschaft

Standorte der Robert-Bosch-Fachoberschule

Weitere Empfehlungen für Fachoberschulen


Kategorien zu diesem Angebot

Fachoberschulen Weiterführende Schulen