Die Fachakademie für Sozialpädagogik ist ein staatlich anerkanntes, privates Frauenbildungszentrum für die Ausbildung im Bereich Sozialpädagogik. Träger ist die Kongregation der Armen Schulschwestern von Unseren Lieben Frau, eine evangelische Einrichtung.

Mädchen mit dem Mittleren Schulabschluss können in zwei Jahren den Abschluss zur Staatlich anerkannten Kinderpflegerin erreichen oder mit anschließender zweijähriger Ausbildung an der Fachakademie und einem einjährigen Berufspraktikum den Titel Staatlich anerkannte Erzieherin.

Im Rahmen dieser Vollzeitausbildung können durch weitere Leistungsnachweise auch die Fachgebundene Fachhochschulreife, die Fachgebundene Hochschulreife oder der Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte erreicht werden.

Abschluss Berufsausbildung, Fachgebundene Hochschulreife, Fachgebundene Fachhochschulreife
Schultypen Berufsfachschule, Fachakademie
Sprachen Deutsch, Englisch
Ausrichtung Religion, Sozialpädagogik
Lehrkräfte 5
Schüler 79
Besonderheiten

Frauenbildungswerk

Standorte der Fachakademie für Sozialpädagogik