Die Grundschule am Bauhausplatz ist eine staatliche Schule in München. Sie wurde erst 2017 eröffnet und gehört zu der neuen Generation Schulhäuser, die komplett auf Tafel und Kreide verzichten und dafür mit Whiteboard und Dokuementenkamera ausgestattete Klassenräume haben. Sie ist günstig direkt an der Tramhaltestelle Schwabing Nord gelegen.

Die Schule bietet ein umfassendes Betreuungskonzept, welches bereits um 7:30 Uhr mit einem kostenlosen Frühstück startet, Ganztagsunterricht nach dem Modell des gebundenen Ganztags, eine Mittagsbetreuung und ein Tagesheim mit Betreuung bis 17:30 Uhr auch für den Freitag und die Ferienzeit miteinbezieht. 

Die Schule arbeitet nach den pädagogischen Prinzipien des Lernhauskonzeptes.

Die Schule ist Kooperationsschule des Residenztheaters München. Sie arbeitet außerdem mit der Schachakademie München, dem Rugby-Team des Sportvereins SV Studentenstadt-Freimann, Kids Pro und der Kindersportschule KISS zusammen- Als Seminarschule bildet die Schule angehende Lehrkräfte aus.

Der Sprengel der Schule wird im Norden durch die Bahnlinie begrenzt, im Osten durch die Autobahn A9. Den westlichen Abschluss bildet die Tramlinie, den südlichen die Gunta-Stölzl-Straße. Allerdings kommt noch das Gebiet zwischen Domagkstraße und Karl-Weinmair-Straße von der Tramlinie bis zur Leopoldstraße hinzu. 

Abschluss Übertritt
Schultypen Grundschule
Sprachen Deutsch, Englisch
Lehrkräfte 35
Schüler 299
Standorte der Grundschule am Bauhausplatz

Weitere Empfehlungen für Grundschulen


Kategorien zu diesem Angebot

Grundschulen