Das Gymnasium Gröbenzell ist eine staatliche Schule mit einem sprachlichen und einem naturwissenschaftlich-technologischen Zweig. Alle Kinder lernen ab der fünften Klasse Englisch als erste Fremdsprache. Sie haben dann die Wahl zwischen Latein und Französisch als zweiter Fremdsprache ab der sechsten Klasse. Im sprachlichen Zweig steht ab der achten Klasse Spanisch auf dem Lehrplan, während die Schüler des naturwissenschaftlichen Zweiges Chemie und Physik vertiefen. Ab der zehnten klasse haben alle Schüler die Möglichkeit Italienisch als spätbeginnende Fremdsprache zu wählen und eine andere, in der Regel die zweite Fremdsprache, abzulegen.

An der Schule ist der Besuch einer flexiblen Ganztagsschule möglich. Träger der Einrichtung ist der Förderverein des Gymnasiums Gröbenzell e.V. Die Betreuung besteht bis 16 Uhr und wird montags bis donnerstags angeboten.

In der fünften klasse können die Kinder eine Forscher- oder eine Chorklasse wählen, die je im Klassenverband die Profile vertiefen. 

Eine Besonderheit an der Schule ist der Wahlkurs Russisch. Andere Fächer, die Angeboten werden, sind zum Beispiel Elektronik und Big Band. 

Abschluss Abitur
Schultypen Gymnasium
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Italienisch, Russisch
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, sprachlich
Lehrkräfte 73
Schüler 1067
Besonderheiten

flexible Ganztagsschule

Standorte der Gymnasium Gröbenzell


Kategorien zu diesem Angebot

Gymnasien Weiterführende Schulen