Das Gymnasium Olching ist eine Staatliche Schule mit einem sprachlichen, einem naturwissenschaftlich-technologischen und einem wirtschaftswissenschaftlichen Zweig. Alle Kinder der Schule lernen ab der fünften Klasse Englisch. Ab der sechsten Klasse haben Schüler, die den naturwissenschaftlichen oder den wirtschaftswissenschaftlichen Zweig ab der achten Klasse wählen möchten, die Wahl zwischen Latein und Französisch als zweiter Fremdsprache. Der sprachliche Zweig legt Schüler auf Latein ab der sechsten Klasse fest, da ab der achten Französisch als dritte Fremdsprache gelernt wird. 

Im musikalischen Wahlfachangebot der Schule können die Schüler den Unter-, den Mittel- oder den Oberstufenchor, ein Orchester, eine Big Band oder ein Percussionensemble besuchen. Auch gibt es einen Theater-, Schach- und Zirkuskurs zur Auswahl. Besonders gefördert werden an der Schule die naturwissenschaftlichen Fächer, daher ist die Schule Mitglied im MINT-EC, dem Exzellenznetzwerk für Schulen mit naturwissenschaftlichem Profil.

Als Nachmittagsbetreungsangebot steht den Kinder die flexible Ganztagsschule offen.

Als Seminarschule bildet die Schule angehende Lehrer in den Fächern Französisch, Deutsch, Geschichte, Spanisch, Englisch und Sozialkunde aus.

Abschluss Abitur
Schultypen Gymnasium
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Italienisch
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, Wirtschaftlicher Bereich, sprachlich
Schüler 907
Besonderheiten

Seminarschule, flexible Ganztagsschule

Standorte der Gymnasium Olching


Kategorien zu diesem Angebot

Gymnasien Weiterführende Schulen