Das Gymnasium Tegernsee ist ein staatliches Gymnasium mit einem naturwissenschaftlichem und einem sprachlichen Ausbildungszweig. Der naturwissenschaftliche zweig vertieft Chemie und Physik und enthält Informatik. Er kann aufbauend auf Englisch als erster Fremdsprache und Französisch oder Latein als zweiter Fremdsprache gewählt werden. Auch im sprachlichen zweig ist Englisch die erste Fremdsprache, auch kann zwischen Latein und Französisch als zweiter gewählt werden. Als dritte Fremdsprache stehen Französisch und spanisch zur Wahl. Wer bereits französisch als zweite Fremdsprache gewählt hat, ist somit natürlich auf Spanisch als dritte festgelegt. Darüber hinaus ist Italienisch als Wahlfach belegbar.

Die Schule ist Partnerschule des Wintersports. Das Projekt Partnerzentrum des Wintersports wurde zusammen mit dem Bayerischen Skiverband und dem Staatsministerium für Unterricht und Kultus ins Leben gerufen zur Förderung junger Sporttalente. Es wird angestrebt hier die Interessen von Schule und Leistungssport in Einklang zu bringen. Ein problemlose Freistellung vom Unterricht für Wettkämpfe wird angeboten. Es wird darauf geachtet die Tests mit den Wettkämpfen in Einklang zu bringen. Außerdem werden Kurse zum Nachholen von verpasstem Stoff angeboten.

Die Schule bietet für die fünften Klassen eine Orchesterklasse an, in der die Kinder eines der folgenden Instrumente lernen können: Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Saxophon, Trompete, Horn, Bariton, Posaune, Tuba, Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Klavier, Gitarre und Schlagzeug.

Montags bis donnerstags besteht eine flexible Ganztagsbetreuung bis 16 Uhr.

Abschluss Abitur
Schultypen Gymnasium
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, sprachlich
Lehrkräfte 44
Schüler 648
Besonderheiten

Partnerschule des Wintersports, Orchesterklasse, flexible Ganztagsschule

Standorte der Gymnasium Tegernsee


Kategorien zu diesem Angebot

Gymnasien Weiterführende Schulen