Das Gymnasium Weilheim ist eine staatliche Schule. Es werden ein naturwissenschaftlich-technologischer, ein neusprachlicher und ein humanistischer Zweig angeboten.

Der naturwissenschaftliche Zweig mit den Kernfächern Physik und Chemie, kann aufbauend auf den Sprachenfolgen Latein -  Englisch, Englisch - Latein oder Englisch - Französisch gewählt werden.

Der sprachliche Zweig mit Französisch als dritter Fremdsprache baut auf den Sprachkombinationen Englisch - Latein oder Latein - Englisch auf.

Auch der humanistische Zweig mit Griechisch als dritter Fremdsprache baut auf Englisch - Latein oder Latein - Englisch auf.

Wählt man die Fächerkombination Latein - Englisch kann man eine Chorklasse belegen, wählt man Englisch - Latein kann man ab der sechsten Klasse am bilingualen Angebot teilnehmen. Hierbei wird in der sechsten und siebten Jahrgangsstufe der Geografieunterricht auf Englisch gehalten. Bei dieser Sprachkombination kann in der Oberstufe Spanisch als spätbeginnende Fremdsprache gewählt werden, welches dann Latein als zweite Fremdsprache ersetzt.

An der Schule wird eine flexible Ganztagsbetreuung angeboten.

Die Schule bildet als Seminarschule Lehrer in den Fächern Deutsch, Englisch, Geographie, Geschichte, Mathematik, Musik, Physik sowie Wirtschaft und Recht aus.

Abschluss Abitur
Schultypen Gymnasium
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Griechisch
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, sprachlich
Lehrkräfte 160
Schüler 1204
Besonderheiten

flexible Ganztagsschule, bilinguales Angebot, Seminarschule

Standorte der Gymnasium Weilheim


Kategorien zu diesem Angebot

Gymnasien Weiterführende Schulen