Das Josef-Hofmiller-Gymnasium ist eine staatliche Schule in Freising mit einem naturwissenschaftlich-technologischen und einem sprachlichen Zweig. Alle Kinder an der Schule lernen ab der fünften Klasse Englisch. Danach können sie zwischen Latein und Französisch wählen, wobei der sprachliche Zweig nur Latein als zweite Fremdsprache zulässt, da Französisch als dritte Fremdsprache gelernt wird. Kinder, die den naturwissenschaftlichen Zweig anstreben, haben die Auswahl. 

Die Schule bietet Schüleraustausche nach Frankreich, Dänemark, Bulgarien und Österreich an.

Die Schule bietet eine flexible Ganztagsbetreuung an. Diese kann montags bis donnerstags am Nachmittag besucht werden. Träger ist die katholische Jugendfürsorge. 

Die Schule betreibt Begabtenförderung vor allem in den Fächern Biologie und Chemie. Dazu ist eine Sonderkurs eingerichtet. Es werden außerdem Kurse zu Robotik und Astrologie angeboten.

Das Musikprogramm umfasst Chor und Big Band.

Abschluss Abitur
Schultypen Gymnasium
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Latein
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, sprachlich
Lehrkräfte 55
Schüler 798
Standorte der Josef-Hofmiller-Gymnasium