Das Landschulheim Kempfenhausen ist ein kommunales Gymnasium mit angeschlossenem Internat. Der Besuch der Schule ist für Internatsschüler sowie für externe Schüler möglich und kostenlos. Es fallen lediglich Kosten für Unterbringung im Internat an für diejenigen, die dort wohnen. Die Kosten variieren zwischen 418 und 508 €. Im Internat wohnen bis zu 130 Kinder und Jugendliche, davon bis zu 80 Jungen und 50 Mädchen. Die Kinder wohnen in Zwei- oder Dreibettzimmern.

Die Schule bietet drei Zweige an, den naturwissenschaftlich-technologischen, den wirtschaftswissenschaftlichen und den sozialwissenschaftlichen. Die Zweige sind unabhängig von der Wahl der Sprachenfolge in der fünften und sechsten Klasse, für die Englisch - Französisch und Englisch -Latein zur Auswahl stehen. Im Naturwissenschaftlich-technologischen Zweig liegt der Schwerpunkt auf den Profilfächern Physik, Chemie und Informatik, im wirtschaftswissenschaftlichen Zweig auf Wirtschaft und Recht sowie Wirtschaftsinformatik und im sozialwissenschaftlichen auf Sozialkunde und sozialpraktischer Grundbildung.

Die Schule bietet sowohl eine flexible Ganztagsbetreuung als auch eine gebundene an mit Mittagessen, Studierzeit, Imbiss und freizeitpädagogischen Angeboten.

Es bestehen Schüleraustausche mit Frankreich und Taiwan. Die Schule hat eine Bläserklasse für die fünften und sechsten Klassen.

Abschluss Abitur
Schultypen Gymnasium, Internat
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Latein
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, Wirtschaftlicher Bereich, Soziales
Lehrkräfte 52
Schüler 609
Besonderheiten

Internat für Jungen und Mädchen, externer Schulbesuch möglich, gebundene Ganztagsklassen, Holz- und Metallwerkstätten, Sport- und Freizeitmöglichkeiten am See, Bläserklasse

Standorte der Landschulheim Kempfenhausen

Weitere Empfehlungen für Gymnasien

Max-Rill-Gymnasium Teaser
Kolleg St. Blasien Teaserbild
Max-Rill-Gymnasium Teaser